Sie sind hier:

"Burglind" wütet in Deutschland - Bäume kippen um - Flusspegel steigen

Datum:

Mit Tief "Burglind" kommen orkanartige Böen nach Deutschland. Bäume werden entwurzelt, der Verkehr auf Straße, Schiene und Wasser behindert.

Sturmtief "Burglind".
Sturmtief "Burglind". Quelle: Benjamin Liss/dpa

Das erste Sturmtief des neuen Jahres ist mit großer Wucht über weite Teile Deutschlands gefegt. "Burglind" brachte orkanartige Böen und peitschenden Regen. Es kam zu Behinderungen im Verkehr auf Straßen, Zugstrecken und Fährlinien an den Küsten, Bäume stürzten um.

Köln und andere Städte wappnen sich für ein drohendes Hochwasser. Von ernsthaft Verletzten durch "Burglind" war zunächst nichts bekannt. In den kommenden Tagen wird es laut Wettedienst vor allem im Südwesten regnen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.