Sie sind hier:

"Chance für Sachsen" - Kretschmer denkt an Kenia-Bündnis

Datum:

Die CDU bleibt in Sachsen stärkste Kraft, muss sich aber eine neue Regierungskonstellation überlegen. Eine Koalition mit SPD und Grünen scheint derzeit am wahrscheinlichsten.

Michael Kretschmer ist Ministerpräsident von Sachsen.
Michael Kretschmer ist Ministerpräsident von Sachsen.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) sieht in einem möglichen Kenia-Bündnis mit der SPD und den Grünen nach eigenen Worten eine Chance für den Freistaat. Das Wahlergebnis biete die Möglichkeit, dem Land eine stabile Regierung zu geben, sagte er.

Im Wahlkampf habe man das Trennende betont, jetzt gelte es, das Verbindende zu finden. "Mein Ziel wäre eine Regierung, die mit Freude an die Arbeit geht, die auch mutig ist und sich neue Dinge vornimmt." Die Wähler würden genau sehen, wer Machtspiele veranstalte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.