Sie sind hier:

"Der Westen gewinnt" - Pompeo widerspricht Steinmeier

Datum:

Das transatlantische Verhältnis ist auf der Münchner Sicherheitskonferenz ein wichtiges Thema. US-Außenminister Mike Pompeo ruft die westlichen Partner zu Entschlossenheit auf.

Mike Pompeo auf der Münchner Sicherheitskonferenz.
Mike Pompeo auf der Münchner Sicherheitskonferenz.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

US-Außenminister Mike Pompeo hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz jede Kritik an politischen Alleingängen seiner Regierung sowie am schwindenden Zusammenhalt im westlichen Bündnis zurückgewiesen. Er rief die Verbündeten in Europa auf, mit den USA für politische Freiheiten und eine Zusammenarbeit souveräner Staaten zu streiten. "Der Westen gewinnt, zusammen gewinnen wir."

Pompeo stellte sich gegen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der eine düstere Bilanz der Weltlage und internationalen Kooperation gezogen hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.