Sie sind hier:

"Dicken Knoten durchschlagen" - Einigung bei der Grundrente

Datum:

Die große Koalition hat sich auf eine Grundrente für Geringverdiener verständigt. Eine Bedürftigkeitsprüfung wird es nicht geben, aber eine andere Bedingung ist zu erfüllen.

Annegret Kramp-Karrenbauer, Malu Dreyer und Markus Söder.
Annegret Kramp-Karrenbauer, Malu Dreyer und Markus Söder.
Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Nach monatelangem Streit um die Grundrente hat sich die große Koalition auf ein Konzept mit einer Einkommensprüfung statt der umstrittenen Bedürftigkeitsprüfung geeinigt. Die umfassende Einkommensprüfung sei Bedingung für die Sozialleistung, sagte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer.

Kramp-Karrenbauer verkündete die Ergebnisse zusammen mit der kommissarischen SPD-Chefin Malu Dreyer und CSU-Chef Markus Söder in Berlin. "Wir haben einen dicken Knoten durchschlagen", so Kramp-Karrenbauer.

Alles weitere zum Thema Grundrente lesen Sie hier:

Koalition einigt sich auf Grundrente mit Bedarfsprüfung

Kompromiss gefunden - Koalition für Grundrente mit Bedarfsprüfung 

Lange hat die GroKo um die Ausgestaltung der Grundrente für Geringverdiener gerungen. Jetzt gibt es einen Kompromiss: Es soll eine Bedarfsprüfung geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.