Sie sind hier:

"Die Welt schaut hin" - Trump warnt Teheran nach Protesten

Datum:

In Iran nehmen die Proteste gegen die Regierung zu. US-Präsident Trump schickte über Twitter eine Warnung an die politische Führung in Teheran.

Blick auf Teheran.
Blick auf Teheran. Quelle: Keyvan Taheri/dpa

Nach heftigen Protesten mit regierungskritischen Slogans in mehreren iranischen Städten hat US-Präsident Donald Trump die Führung in Teheran aufgefordert, die Rechte des Volkes zu respektieren. "Die Welt schaut hin", warnte Trump über Twitter.

Die Nachrichtenagentur Fars hatte von Versammlungen an mindestens sechs Orten in Iran berichtet. Auf Videos in sozialen Netzwerken waren Demonstranten zu sehen, die politische Slogans skandierten - etwa "Mullahs schämt Euch, lasst unser Land in Ruhe".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.