Sie sind hier:

"Ehe für alle" - Jede 14. Heirat gleichgeschlechtlich

Datum:

Nach Inkrafttreten der Regelung für die "Ehe für alle" im Oktober 2017 gab einen Boom. In den ersten 14 Monaten war jede 14. Hochzeit eine gleichgeschlechtliche.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten
Quelle: ZDF

Unter allen neu geschlossenen Ehen zwischen Oktober 2017 und Dezember 2018 haben sich einem Zeitungsbericht zufolge bei jeder 14. Hochzeit gleichgeschlechtliche Paare das Ja-Wort gegeben.

Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Daten des Statistischen Bundesamtes. Demnach wurden in diesem Zeitraum 449.466 Ehen geschlossen, davon 16.766 zwischen Männern und 16.138 zwischen Frauen. Hinzu kämen 21.477 Lebenspartnerschaften, die in eine Ehe umgewandelt worden seien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.