Sie sind hier:

"Ellenbogen ausfahren" - Woidke appelliert an Ostdeutsche

Datum:

Der Osten Deutschland hinkt dem Westen in vielem noch hinterher. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke wünscht sich seine Landsleute kämpferischer.

Dietmar Woidke fordert einen kämpferischen Osten. Archivbild
Dietmar Woidke fordert einen kämpferischen Osten. Archivbild
Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die ostdeutschen Bundesländer aufgerufen, Interessen gemeinsam durchzusetzen. "Wir müssen im Osten - bei allem Stolz auf das Erreichte - noch stärker die Ellenbogen ausfahren", sagte der SPD-Politiker.

Auch knapp drei Jahrzehnte nach der Wende klaffe die Lücke vor allem zwischen Ost- und Westdeutschland - bei der Wirtschaftskraft genauso wie bei Einkommen, dem Steueraufkommen und anderswo, sagte Woidke. "Das ist nicht akzeptabel."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.