Sie sind hier:

"Epizentrum des Klimawandels" - Große Erwartungen an Arktis-Expedition

Datum:

Nirgendwo schreitet die Erderwärmung so schnell voran wie in der Arktis, sagen Forscher. Nun macht sich ein Team auf den Weg in eine Region, die sonst nur im Sommer zugänglich ist.

Die Arktis-Expedition "Mosaic" dauert ein Jahr. Archivbild
Die Arktis-Expedition "Mosaic" dauert ein Jahr. (Archivbild)
Quelle: David Goldman/AP/dpa

Die Wissenschaftler der am Freitag beginnenden einjährigen Arktis-Expedition "Mosaic" haben große Erwartungen an ihre eigene Forschungsreise. "Ich bin sicher, damit werden wir einen Durchbruch in der Klimaforschung erreichen", sagte Expeditionsleiter Markus Rex.

Ein Jahr lang wird das Forschungsschiff "Polarstern" des Alfred-Wegener-Instituts mit dem Meereis durch die zentrale Arktis driften, angedockt an eine riesige Eisscholle. "Wir machen das, weil die Arktis das Epizentrum des globalen Klimawandels ist", so Rex.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.