ZDFheute

Bahn rechnet mit Sturmfolgen

Sie sind hier:

"Erhebliche Beeinträchtigungen" - Bahn rechnet mit Sturmfolgen

Datum:

Rasante Windböen fegten am Sonntag einmal quer über die Republik, mancherorts sogar in Orkanstärke. Die Bahn rechnet heute noch mit Verspätungen und Ausfällen.

Sturmtief «Eberhard» hat den Bahnverkehr zum Erliegen gebracht.
Sturmtief «Eberhard» hat den Bahnverkehr zum Erliegen gebracht.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Nach dem Sturm "Eberhard" wird sich die Lage im Bahnverkehr wohl erst allmählich normalisieren. Es werde "immer noch starke Einschränkungen" sowohl im Fern- und im Regionalverkehr geben, sagte eine Bahnsprecherin. Im Laufe des Tages solle aber der Fernverkehr in und aus dem Ruhrgebiet wieder rollen.

Auch der Regional- und S-Bahn-Verkehr in NRW habe seinen Betrieb wieder aufgenommen. Die Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt sei wieder frei und könne eingeschränkt befahren werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.