Sie sind hier:

"Erhebliche Belastungen" - ADAC warnt nach Klima-Kompromiss

Datum:

Vertreter von Bund und Ländern haben sich im Konflikt um das Klimapaket geeinigt. Der ADAC appelliert, dass nun schnellstens Investitions- und Förderprogramme folgen müssen.

Berufsverkehr im Zentrum von Berlin. Archivbild
Berufsverkehr im Zentrum von Berlin. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der ADAC hat nach dem Kompromiss von Bund und Ländern zum Klimapaket vor Belastungen für Autofahrer gewarnt. Der Vizepräsident für Verkehr, Gerhard Hillebrand, sprach von einem "schmerzhaften Kompromiss für Autofahrer".

Es seien "erhebliche Belastungen gerade für diejenigen in Kauf genommen worden, die auf das Auto angewiesen sind." Er betonte aber, der Verkehrsbereich müsse "seinen Teil zur Senkung der Treibhausgase beitragen." Daher komme es nun auf Investitionen in emissionsarme Antriebe und den öffentlichen Verkehr an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.