Sie sind hier:

Horst Seehofer - "Es muss wieder Recht und Ordnung herrschen"

Datum:

Im Streit über die Flüchtlingspolitik verteidigt Innenminister Seehofer seine Position - und sieht sich in erfolgreicher Mission.

Horst Seehofer (CSU) sieht sich in seiner Haltung bestätigt.
Horst Seehofer (CSU) sieht sich in seiner Haltung bestätigt. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Im Unionsstreit über die Asylpolitik hat Innenminister Horst Seehofer seine Haltung bekräftigt. "Die CSU stellt den Bundesinnenminister und der muss dafür sorgen, dass wieder Recht und Ordnung herrschen", sagte er der "Passauer Neuen Presse".

Der CSU-Chef sieht bereits erste Erfolge seiner Haltung: "Ich bin froh, dass ich die Europäische Union wachgeküsst habe. Innerhalb von nur einer Woche gibt es plötzlich in Europa die Bereitschaft, sich zusammenzusetzen und die Probleme zu lösen."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.