Söder und Kurz warnen vor Spaltung

Sie sind hier:

"Europa ist gefährdet" - Söder und Kurz warnen vor Spaltung

Datum:

Bayerns Ministerpräsident sieht die EU in Gefahr. Gemeinsam mit Österreichs Kanzler Kurz will er für Stabilisierung sorgen - und warnt vor Spaltern.

Markus Söder (l) und Sebastian Kurz in Wien.
Markus Söder (l) und Sebastian Kurz in Wien.
Quelle: Hans Klaus Techt/APA/dpa

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) haben vor einer Spaltung Europas gewarnt. "Dieses Europa ist gefährdet. Es beginnt, an einigen Stellen zu zerbröckeln, weil einige Spalter es auseinander treiben wollen", sagte Söder nach einem Treffen mit Kurz in Wien.

Kurz erklärte, dass es eine starke Mitte brauche, weil sowohl von Rechtsaußen als auch von Links Gefahr drohe. Beide lehnten daher etwa eine Zusammenarbeit mit der AfD ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.