Sie sind hier:

"Finanztest"-Auswertung - 22 Kontenmodelle sind gratis

Datum:

Verbraucher finden noch immer kostenlose Girokonten. Wem ein reines Online-Modell genügt, kommt besonders gut weg. Es gibt aber auch günstige Varianten mit mehr Extras.

EC-Karten verschiedener Banken. Symbolbild
Die Zeitschrift "Finanztest" hat die Angebote von 122 Banken untersucht.
Quelle: Tobias Kleinschmidt/dpa

Niedrigzinsen setzen die Finanzhäuser zunehmend unter Druck. Dennoch gibt es weiterhin Banken, die kostenlose Girokonten anbieten. Von 290 Kontomodellen sind 22 gratis, wie eine Auswertung der Zeitschrift "Finanztest" ergab. Voraussetzung ist jedoch, dass die Kunden es online führen und es als Gehalts- oder Rentenkonto nutzen.

Bei den Gratis-Konten gibt es demnach keinen monatlichen Grundpreis, Onlinebuchungen und die Girocard sind kostenlos. Weitere 69 Girokonten kosten bis zu 60 Euro pro Jahr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.