Sie sind hier:

"Fridays for Future" - Aktivisten umzingeln Bundestag

Datum:

Mit Plakaten und Parolen macht "Fridays for Future" seit Monaten auf den Klimawandel aufmerksam. Bei der neuesten Aktion wird eines der wichtigsten politischen Gebäude umstellt.

Eine Menschenkette vor dem Reichstagsgebäude in Berlin.
Eine Menschenkette vor dem Reichstagsgebäude in Berlin.
Quelle: Lisa Ducret/dpa

Umweltschützer der Bewegung "Fridays for Future" haben in Berlin Teile des Reichstagsgebäudes umstellt. Mit einem roten Tuch in der Hand bildeten die Schüler eine Menschenkette um das Parlament. An der östlichen, für die Öffentlichkeit gesperrten Seite wurden sie von Abgeordneten und Angestellten der Linken unterstützt.

Mit der Aktion wollten die Umweltschützer anlässlich der letzten Plenarsitzung des Bundestages vor der Sommerpause ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.