Sie sind hier:

"Für Kinder ungeeignet" - Verbände sind gegen Ankerzentren

Datum:

Innenminister Seehofer plant Ankerzentren ab September. Verbände wie Pro Asyl, SOS Kinderdorf und das Deutsche Kinderhilfswerk halten davon nichts.

Frauen und Kinder in einer Flüchtlingsunterkunft. Archivbild
Frauen und Kinder in einer Flüchtlingsunterkunft. Archivbild
Quelle: Boris Roessler/dpa

Mehr als 20 Familien- und Flüchtlingsverbände haben sich mit einem offenen Brief gegen die Pläne für sogenannte Ankerzentren gewandt. Sie halten die geplanten Einrichtungen für ungeeignet für Kinder und Familien.

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen müssten in allen Verfahren berücksichtigt werden, teilte Meike Riebau von der Kinderhilfsorganisation Save the Children Deutschland mit. "Das Kindeswohl muss Vorrang vor sicherheitspolitischen Erwägungen haben", sagte Riebau.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.