Sie sind hier:

"Furchtlose Stimme" - UN-Chef ehrt Winnie Mandela

Datum:

Die südafrikanische Aktivistin Winnie Mandela ist verstorben. UN-Generalsekretär Guterres ehrte die Ex-Frau von Nelson Mandela in einem Statement.

Winnie Mandela verstarb in Südafrika.
Winnie Mandela verstarb in Südafrika. Quelle: Kim Ludbrook/EPA/dpa

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat Winnie Mandela als "starke und furchtlose Stimme im Kampf für Gleichberechtigung" gewürdigt. Mandelas Tod habe Guterres traurig gemacht und er richte ihrer Familie sein Beileid aus, sagte UN-Sprecher Stephane Dujarric in New York.

Die prominente Aktivistin gegen die Apartheid und Ex-Frau des südafrikanischen Freiheitskämpfers Nelson Mandela war im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit in einem Krankenhaus in Johannesburg gestorben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.