Sie sind hier:

Frankfurter Buchmesse - Yücel wirft Erdogan "Gangster-Denken" vor

Datum:

Der Journalist Deniz Yücel saß ein Jahr lang ohne Anklageschrift in einem Gefängnis in der Türkei. Auf der Frankfurter Buchmesse ging er Erdogan deswegen öffentlich an.

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel. Archivbild
Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Der Journalist Deniz Yücel hat die Frankfurter Buchmesse zu einer verbalen Abrechnung mit Recep Tayyip Erdogan genutzt. Der 44-Jährige warf dem türkischen Präsidenten unter anderem "Gangster-Denken" vor.

"Die Mentalität dieses Regimes ist eine Mischung aus Teppichhändler und Mafia", sagte er. Die Regierung habe während seiner Haft versucht, mit den erwartbaren Reaktionen Deutschlands Kampagne zu machen. "Als Erdogan merkte: Wenn die Deutschen den so wichtig finden, dann kriegen sie den nicht umsonst."

Yücel saß zwischen Februar 2017 und Februar 2018 ohne Anklageschrift im Hochsicherheitsgefängnis Silivri westlich von Istanbul. Der Fall belastete die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland schwer.

Erst nach langem politischen Tauziehen kam Yücel frei und durfte ausreisen. Sein Prozess wegen Volksverhetzung und Terrorpropaganda geht jedoch weiter. Nächster Verhandlungstermin ist an diesem Donnerstag.

Yücel zum türkischen Einmarsch in Nordsyrien

Deniz Yücel und Düzen Tekkal

Krieg in Nordsyrien -
Türkische Offensive: Was auf dem Spiel steht
 

Was bedeutet die Türkei-Offensive in Nordsyrien für Deutschland? Welche Auswirkungen hat sie auf Europa? Die Journalisten Deniz Yücel und Düzen Tekkal finden bei Lanz klare Worte.

von Teresa Betz
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.