Sie sind hier:

"Gebot der Humanität" - Caritas will Flüchtlingen helfen

Datum:

Die Caritas kündigt verstärkte Hilfen auf den griechischen Inseln an. Präsident Neher erinnert daran, dass es sich auch bei Flüchtlingen "um Menschen handelt".

Flüchtlinge auf Lesbos. Archivbild
Flüchtlinge auf Lesbos. Archivbild
Quelle: Angelos Tzortzinis/dpa

Das Hilfswerk Caritas international will sich stärker auf den griechischen Inseln nahe der Türkei engagieren. Caritas-Präsident Peter Neher erklärte, bei allen diplomatisch-politischen Überlegungen trete völlig in den Hintergrund, dass es sich bei den Flüchtlingen "um Menschen handelt". Deren Instrumentalisierung durch die Türkei müsse verurteilt werden.

Neher nannte es notwendig, Hilfe in Form von Lebensmitteln, Unterkunft und gesundheitlicher Versorgung zu leisten. Das gebiete die Humanität.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.