ZDFheute

Yücel greift Verfassungsschutz an

Sie sind hier:

"Gefährlichste Behörde" - Yücel greift Verfassungsschutz an

Datum:

Der Journalist Deniz Yücel hat zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele den Verfassungsschutz heftig kritisiert.

Der ein Jahr in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel hat bei seiner Festrede zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele den Verfassungsschutz scharf kritisiert. Er sei "die gefährlichste Behörde Deutschlands", sagte Yücel vor 1.000 Zuschauern in der Stiftsruine.

Der Journalist nahm Bezug auf die Ermordung des Cafe-Besitzers Halit Yozgat in Kassel 2006. Für die Tat wird der rechtsextreme NSU verantwortlich gemacht. Damals sei der hessische Verfassungsschutz anwesend gewesen.

Deniz Yücel in Bad Hersfeld.

Yücel über den Verfassungsschutz -
"Gefährlichste Behörde Deutschlands"
 

Bevor Kafkas "Prozess" den Auftakt machte, warnte Deniz Yücel in seiner Festrede zum Beginn der Bad Hersfelder Festspiele: Auch in Deutschland drohe Gefahr durch Staatsorgane.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.