Sie sind hier:

"Geheimes Atom-Lagerhaus" - Iran dementiert Netanjahu-Vorwürfe

Datum:

Israels Premier Netanjahu erhebt vor der UN-Vollversammlung schwere Vorwürfe gegen den Iran. Teheran wehrt sich und verweist auf die Atomenergiebehörde.

Benjamin Netanjahu zeigt ein Bild des angeblichen Atomlagers.
Benjamin Netanjahu zeigt ein Bild des angeblichen Atomlagers.
Quelle: Richard Drew/AP/dpa

Der Iran hat die Anschuldigungen des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu um ein "geheimes Atom-Lagerhaus" in der Nähe Teherans dementiert. Er habe eine "Show mit solch grundlosen und lächerlichen Vorwürfen" erwartet, sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi.

Das einzige anerkannte Kontrollgremium für nukleare Anlagen sei die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA). Die habe in den letzten drei Jahren zwölfmal die friedliche Natur der iranischen Nuklearprojekte bestätigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.