Sie sind hier:

"Generation Mitte" beklagt - Sorge vor sozialer Ungerechtigkeit

Datum:

Mögliche finanzielle Probleme scheinen Menschen in Deutschland derzeit stark zu beschäftigen. Angst vor Geldnot haben wohl vor allem Bürger im mittleren Alter.

Umfrage: Vor allem die «Generation Mitte» hat Angst vor Geldnot.
Umfrage: Vor allem die «Generation Mitte» hat Angst vor Geldnot. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Viele Menschen in Deutschland sorgen sich um soziale Ungleichheit in der Bundesrepublik. Das zeigt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Versicherungswirtschaft. Auch der Umgang mit Pflegebedürftigen und drohende Altersarmut beschäftigt ein Großteil der 30- bis 59-Jährigen.

Jeder Zweite fürchtet demnach, im Alter zu wenig Geld zu haben. Jeder Dritte hat darüber hinaus Angst, dass sein Einkommen schon in den nächsten Jahren nicht ausreichen könnte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.