Sie sind hier:

"Gescheiterte Integration" - AfD übt scharfe Kritik an Özil

Datum:

Von der AfD kommt nach dem Rücktritt von Özil deutliche Kritik. Nicht nur an ihm, sondern an der Integration von Einwanderern generell.

Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion. Archivbild
Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion. Archivbild Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die AfD sieht den Rücktritt von Mesut Özil als Beleg für Integrationsprobleme. "Mit seiner Abschiedstirade erweist sich Mesut Özil leider als typisches Beispiel für die gescheiterte Integration von viel zu vielen Einwanderern aus dem türkisch-muslimischen Kulturkreis." Das sagte Alice Weidel, die Vorsitzende der Bundestagsfraktion.

Dass sich Özil in seiner Rücktritts-Stellungnahme als Opfer von Rassismus dargestellt habe, sei "unehrlich und absurd", erklärte Partei-Vize Georg Pazderski.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.