Sie sind hier:

"Global Wealth Report" - Vermögen wächst langsamer

Datum:

Im vergangenen Jahr ist das Vermögen der Reichen langsamer gewachsen als 2017. Das geht aus einem Bericht der Beratungsfirma Boston Consulting hervor.

Zahlreiche Euro-Banknoten. Symbolbild
Zahlreiche Euro-Banknoten. Symbolbild
Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Das Vermögen der Reichen in der Welt ist 2018 langsamer gewachsen. Es legte währungsbereinigt nur noch um 1,6 Prozent zu und erreichte 206 Billionen Dollar, wie aus dem "Global Wealth Report" der Beratungsfirma Boston Consulting hervorgeht.

Im Jahr davor betrug das Plus noch sieben Prozent. Gründe für den Dämpfer waren unter anderem die Talfahrt an den Aktienmärkten zum Ende des Jahres, das zuletzt langsame Wirtschaftswachstum in Asien und die niedrigen Zinsen in Teilen Europas.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.