Sie sind hier:

"Großer deutscher Denker" - Steinmeier würdigt Marx

Datum:

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Bundespräsident Steinmeier hat den Philosoph und Ökonom gewürdigt.

Steinmeier beim Podiumsgespräch «200 Jahre Karl Marx».
Steinmeier beim Podiumsgespräch «200 Jahre Karl Marx». Quelle: Soeren Stache/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den vor 200 Jahren geborenen Philosophen und Revolutionär Karl Marx als "großen deutschen Denker" gewürdigt. Diese Einschätzung gelte bei aller Widersprüchlichkeit, sagte Steinmeier bei einer Podiumsdiskussion im Berliner Schloss Bellevue.

Sein Werk sei durchzogen von einem leidenschaftlichen Humanismus, sagte Steinmeier weiter. Allerdings könne Marx nicht vom Marxismus, sein Werk nicht von seiner Wirkung getrennt werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.