Sie sind hier:

"Großer Schritt für Menschheit" - Papst würdigt erste bemannte Mondlandung

Datum:

Am 20. Juli 1969 setzte erstmals ein Mensch einen Fuß auf die Mondoberfläche. Auch das Oberhaupt der katholischen Kirche würdigt die Landung in seinem Angelusgebet.

Papst Franziskus spricht das Angelusgebet über dem Petersplatz.
Papst Franziskus spricht das Angelusgebet über dem Petersplatz.
Quelle: Gregorio Borgia/AP/dpa

Papst Franziskus hat die erste bemannte Mondlandung vor 50 Jahren gewürdigt und dabei zugleich zu einem entschlosseneren Einsatz für eine gerechtere Welt aufgerufen. "Gestern vor 50 Jahren hat der Mensch seinen Fuß auf den Mond gesetzt und einen außerordentlichen Traum verwirklicht", sagte Franziskus nach dem traditionellen Angelusgebet.

"Möge die Erinnerung an diesen großen Schritt für die Menschheit den Wunsch entflammen, gemeinsam zu noch höheren Zielen voranzuschreiten", fügte er hinzu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.