Sie sind hier:

"Großschadenslage" aufgehoben - Großbrand bei Jüterbog gelöscht

Datum:

Eine Woche lang wütete nahe Jüterbog in Brandenburg einer der größten Waldbrände in der Region seit Jahrzehnten. Jetzt hob der Landkreis die "Großschadenslage" auf.

Feuerwehrfahrzeuge nahe Jüterbog.
Feuerwehrfahrzeuge nahe Jüterbog.
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Der Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz nahe Jüterbog in Brandenburg ist gelöscht. Die sogenannte Großschadenslage wurde aufgehoben, wie der Landkreis Teltow-Fläming mitteilte.

Seit Tagen hatten die Einsatzkräfte gegen die Flammen des Großbrandes gekämpft. Betroffen war am Sonntag eine Fläche von 744 Hektar - das entspricht mehr als 1.000 Fußballfeldern. Schwierig war der Einsatz auch deshalb, weil auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz noch immer alte Munition lagert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.