Sie sind hier:

"Grüner Knopf" startet - Müller stellt Textilsiegel vor

Datum:

Wer den "Grünen Knopf" für sein Textilprodukt haben will, muss 26 soziale und ökologische Mindeststandards einhalten. Nun ist der Textilsiegel offiziell gestartet.

Textilsiegel «Grüner Knopf» offiziell gestartet.
Textilsiegel «Grüner Knopf» offiziell gestartet.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mit dem neuen Textilsiegel "Grüner Knopf" will Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) über Grenzen hinweg soziale und ökologische Standards voranbringen. "Die Globalisierung hat im 19. Jahrhundert in der Textilwirtschaft begonnen. Nun muss auch gerechte Globalisierung in der Textilwirtschaft anfangen", erklärte er bei der Vorstellung.

Zum Start beteiligen sich 27 Unternehmen. Weitere 26 Unternehmen seien derzeit im Prüfprozess, ob sie die Anforderungen erfüllen, teilte das Entwicklungsministerium mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.