Sie sind hier:

"Gruppe Freital" - Razzien in drei Bundesländern

Datum:

Vor drei Wochen wurden die Mitglieder der "Gruppe Freital" verurteilt. Im Prozess war klar geworden, sie hatten Helfer und Unterstützer. Nun gab es Razzien.

In Sachsen, Bayern und Niedersachsen wurden Wohnungen durchsucht.
In Sachsen, Bayern und Niedersachsen wurden Wohnungen durchsucht. Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen "Gruppe Freital" hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht. Die Razzien richteten sich gegen zehn Beschuldigte, hieß es von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden. Die Verdächtigen würden der zweiten Reihe der "Gruppe Freital" zugerechnet.

In Sachsen habe es Durchsuchungen in Freital und der Umgebung gegeben. Erst vor drei Wochen waren acht Mitglieder der "Gruppe Freital" zu langen Haftstrafen verurteilt worden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.