Sie sind hier:

"Im Krieg mit der Natur" - UN-General warnt in Klimadebatte

Datum:

Der UN-Generalsekretär sieht die Menschheit in einen gefährlichen Krieg verwickelt. Aus Anlass des Internationalen Tages des Friedens redet Guterres der Welt ins Gewissen.

António Guterres sorgt sich um den Frieden. Archivbild
António Guterres sorgt sich um den Frieden. Archivbild
Quelle: Albin Lohr-Jones/Pacific Press via ZUMA Wire/dpa

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat vor einer weiteren Zerstörung der Umwelt durch den Menschen gewarnt. "Wir sind im Krieg mit der Natur, und das Problem mit der Natur ist, dass die Natur zurückschlägt", erklärte Guterres in New York anlässlich des Internationalen Tages des Friedens.

"Heute ist der Frieden mit einer neuen Gefahr konfrontiert: der Klimaproblematik, die unsere Sicherheit, unsere Existenzgrundlage und unser Leben gefährdet", sagte der UN-Generalsekretär weiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.