Sie sind hier:

"Katastrophale Ausmaße" - Deutliche Ernte-Einbußen möglich

Datum:

Eigentlich vermeiden Meteorologen dramatische Formulierungen. Doch angesichts der anhaltenden Dürre sprechen sie bereits von "katastrophalen Ausmaßen".

Für die Bauern ist die anhaltende Trockenheit problematisch.
Für die Bauern ist die anhaltende Trockenheit problematisch. Quelle: Patrick Pleul/ZB/dpa

Angesichts der schon seit Wochen andauernden Trockenheit bangen die Bauern vor allem im Norden und im Osten Deutschlands um ihre Ernte. Vor allem beim Getreide drohen Ausfälle. "Man kann vielleicht mit ähnlichen Einbußen wie im Jahr 2003 rechnen", sagte Harald Maier, Agrarmeteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Das wäre dann etwa ein Viertel weniger Ertrag. In der vorläufigen Bilanz für den Juni hatte der DWD bereits von "katastrophalen Ausmaßen" in einigen Regionen gesprochen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.