Sie sind hier:

"Kein Format wie Strauß" - Guttenberg greift Söder an

Datum:

Karl-Theodor zu Guttenberg spielt seit der Plagiatsaffäre 2011 politisch keine Rolle mehr. Zu Wort meldet sich der Ex-Verteidigungsminister trotzdem - und wie.

Karl-Theodor zu Guttenberg attackiert Markus Söder. Archivbild.
Karl-Theodor zu Guttenberg attackiert Markus Söder. Archivbild.
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat die Eignung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder als CSU-Parteichef infrage gestellt. Die CSU müsse sich vergewissern, inwieweit sich Söder für diese große Aufgabe eigne. Das sagte Guttenberg dem Online-Dienst der FAZ.

An das Format eines Franz Josef Strauß oder Theo Waigel reiche Söder bislang nicht heran. Das müsse er aber, wenn er die CSU nicht zu einer Regionalpartei machen wolle, so Guttenberg weiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.