CDU-Innenpolitiker kritisiert SPD

Sie sind hier:

"Keine Koalition mit Merkel" - CDU-Innenpolitiker kritisiert SPD

Datum:

Was passiert, wenn Kanzlerin Merkel vorzeitig abtritt? Für viele SPDler kann es dann nur Neuwahlen geben. Ein CDU-Politiker kritisiert die Debatte scharf.

Christoph de Vries warf der SPD eine "abstrakte Debatte" vor.
Christoph de Vries warf der SPD eine "abstrakte Debatte" vor.
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Der CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries rät der SPD davon ab, eine Debatte über ein vorzeitiges Ende der Koalition anzuzetteln. "Ich möchte die SPD daran erinnern, dass sie einen Koalitionsvertrag mit zwei Parteien geschlossen hat und nicht mit der Kanzlerin", sagte er.

Mehrere SPD-Politiker hatten bei einem vorzeitigen Abtreten von Angela Merkel (CDU) als Kanzlerin eine Wahl von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin vehement abgelehnt. Für den Fall forderten sie Neuwahlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.