Sie sind hier:

Die Jury hat entschieden - Drei Nominierungen für Kinderspiel des Jahres

Datum:

Die Jury hat entschieden: Im Rennen um den begehrten Preis "Kinderspiel des Jahres" stehen die Nominierten jetzt fest.

"Kinderspiel des Jahres" (Archiv).
"Kinderspiel des Jahres" (Archiv).
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Eine unabhängige Jury hat die drei nominierten Spiele für den Kritikerpreis "Kinderspiel des Jahres 2019" ausgewählt: "Fabulantica" von Marco Teubner (Verlag: Pegasus Spiele), "Go Gecko Go!" von Jürgen Adams (Verlag: Zoch) und "Tal der Wikinger" von Marie und Wilfried Fort (Verlag: Haba). Das teilte die Koordinatorin der Jury mit.

Zur Auswahl standen mehr als 125 aktuelle Gesellschaftsspiele für Kinder zwischen drei und acht Jahren. Der Preis wird am 24. Juni zum 19. Mal verliehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.