Mehr Menschen dürfen Waffen tragen

Sie sind hier:

"Kleine Waffenscheine" - Mehr Menschen dürfen Waffen tragen

Datum:

Das Thema Waffenbesitz wird vor allem in den USA immer wieder heftig diskutiert. Doch auch in Deutschland dürfen sich immer mehr Bürger eine Waffe zulegen.

Ein Mann hält eine Schreckschusswaffe. Archivbild
Ein Mann hält eine Schreckschusswaffe. Archivbild
Quelle: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Immer mehr Menschen in Deutschland haben die Berechtigung zum Tragen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen. Die Zahl der "Kleinen Waffenscheine", die dazu berechtigen, stieg von Ende Januar 2018 bis Ende Januar 2019 von 565.000 auf knapp 620.000. Das berichtet der "Tagesspiegel" unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Grünen-Anfrage.

Als möglicher Grund für den Anstieg wurde in den letzten Jahren immer wieder Verunsicherung etwa durch Terroranschläge genannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.