Sie sind hier:

Machtkampf in Simbabwe - Präsident Mugabe vor Amtsenthebung

Datum:

Vergeblich drängen die Putschisten in Simbabwe Präsident Mugabe zum freiwilligen Rücktritt. Nun soll ein Amtsenthebungsverfahren es richten.

Bewohner der Hauptstadt Harare vor einem Wandgemälde Mugabes.
Bewohner der Hauptstadt Harare vor einem Wandgemälde Mugabes. Quelle: Tsvangirayi Mukwazhi/AP/dpa

Nach fast vier Jahrzehnten an der Macht muss sich Simbabwes Präsident Robert Mugabe einem Amtsenthebungsverfahren stellen. Die Abgeordneten der Regierungspartei Zanu-PF wollen bereits an diesem Dienstag über die Einleitung des Verfahrens abstimmen, sagte der Fraktionsvorsitzende Lovemore Matuke.

Mugabe ist in Simbabwe seit 1980 an der Macht. Seit einem Militärputsch vom vergangenen Mittwoch steht er unter Hausarrest. Bislang weigert sich der 93-Jährige jedoch zurückzutreten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.