Sie sind hier:

"Konstruktive Zurückhaltung" - Altmaier gegen neue Initiativen

Datum:

Peter Altmaier erklärt den aktuellen Kurs der geschäftsführenden Bundesregierung. Man nehme dabei Rücksicht auf eine zukünftige Regierung, erklärt er.

Altmeier will sich mit politischen Initiativen zurückhalten.
Altmeier will sich mit politischen Initiativen zurückhalten. Quelle: Silas Stein/dpa

Die geschäftsführende Bundesregierung will sich mit politischen Initiativen zurückhalten, um einer Nachfolgerin keine Steine in den Weg zu legen. "Wir werden keine neuen Festlegungen treffen, die der nächsten Regierung in großen politischen Fragen die Hände binden würden", sagte Kanzleramtsminister Peter Altmaier der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

"Umgekehrt werden wir keine Tür schließen, die von der Großen Koalition geöffnet worden ist", fügte der CDU-Politiker hinzu.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.