Sie sind hier:

"Kopftuchmädchen" - Rüge für Weidel im Bundestag

Datum:

Die AfD provoziert wieder einmal im Bundestag mit einer scharfen Wortwahl. Für ihre Aussage zu "Kopftuchmädchen" fängt sich Weidel dafür eine Rüge ein.

Alice Weidel, die Fraktionvorsitzende der AfD im Bundestag.
Alice Weidel, die Fraktionvorsitzende der AfD im Bundestag.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel hat sich zum Auftakt der Generalaussprache im Bundestag eine Rüge von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) eingehandelt. Weidel hatte gesagt: "Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern."

Schäuble sagte dazu, damit diskriminiere sie alle Frauen, die ein Kopftuch tragen. "Dafür rufe ich Sie zur Ordnung."

Die AfD- Fraktionsvorsitzende Weidel hat die Steuerpolitik der GroKo als “absurd“ kritisiert. Durch Einwanderung werde zudem der Wohlstand des Landes gefährdet.

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.