Sie sind hier:

"Kraftvoller Auftrag" - Linke will mit "allen Demokraten" reden

Datum:

Thüringens Regierungschef Ramelow will die nächsten fünf Jahre das Land weiter führen. Der Auftrag sei "unglaublich kraftvoll". Er werde allen Demokraten Gespräche anbieten.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Thüringer Linke will nach ihrem Sieg bei der Landtagswahl Gespräche mit allen "demokratischen Parteien" führen. Das kündigten Ministerpräsident Bodo Ramelow und die Linken-Landeschefin, Susanne Hennig-Wellsow, an.

Man werde noch diese Woche zuerst mit den Koalitionspartnern SPD und Grüne reden und dann Einladungen an die anderen Parteien aussprechen. "Wer dieser Einladung nicht folgt, der will sich dem Dialog (...) nicht stellen", sagte Ramelow. Seine Partei habe einen unglaublich kraftvollen Auftrag bekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.