Sie sind hier:

"Krieg ohne Grenzen" - Irans Revolutionsgarde droht USA

Datum:

Scharfe Worte aus Teheran in Richtung USA: Nach der Ankündigung der USA, ihre Streitkräfte in der Golfregion zu verstärken, kommen Warnungen aus dem Iran.

Mitglieder der iranischen Revolutionsgarde. Archivbild
Mitglieder der iranischen Revolutionsgarde. Archivbild
Quelle: Ebrahim Noroozi/AP/dpa

Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben den USA für den Fall eines Angriffs mit einem "Krieg ohne Grenzen" gedroht. "Der Feind (USA) spricht von militärischen Optionen ... wir aber sprechen von einer konsequenten Antwort ohne Grenzen und Einschränkungen", sagte IRGC-Chefkommandeur Hussein Salami.

Hintergrund ist der Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien vor einer Woche. Teheran weist jegliche Beteiligung daran zurück. Die USA verhängten neue Sanktionen gegen den Iran und verlegen weitere Truppen in den Nahen Osten.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier:

Im Falle eines US-Angriffs - Revolutionsgarden drohen mit massiver Vergeltung

Die USA verstärken ihre Truppen am Golf. Es gehe um Defensive, betont der US-Verteidigungsminister. Trotzdem droht der Iran für den Fall eines Angriffs mit massiver Vergeltung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.