Sie sind hier:

"MietenMove" in Hamburg - Tausende gegen steigende Mieten

Datum:

"Wohnraum muss wieder bezahlbar werden" - das fordern Tausende beim "MietenMove" in Hamburg.

Demo für bezahlbaren Wohnraum in Hamburg.
Demo für bezahlbaren Wohnraum in Hamburg.
Quelle: Markus Scholz/dpa

Ein Bündnis aus linken Gruppen und Initiativen hat in Hamburg gegen steigende Mieten demonstriert. Tausende zogen beim "MietenMove" vom Rathaus bis zum Hafen. Die Polizei sprach von 3.000 Teilnehmern, die Veranstalter von 6.000.

Die Demonstranten verlangten vom rot-grünen Senat eine radikale Umkehr in der Stadtentwicklungspolitik. Sie wollen mehr Schutz vor Mieterhöhungen, ein großangelegtes kommunales Wohnungsbauprogramm und mehr Sozialwohnungen mit unbefristeter Mietpreisbindung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.