Sie sind hier:

"Mietenwahnsinn stoppen" - Linke fordern Bodenpreis-Deckel

Datum:

Um steigenden Mieten Einhalt zu gebieten, möchte die Linksfraktion nun an einem neuen Hebel ansetzen: dem Bodenpreis.

Neubau-Wohnungen in Berlin. Symbolbild
Neubau-Wohnungen in Berlin. Symbolbild
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die Linksfraktion im Bundestag will den Bau bezahlbarer Wohnungen mit einem Bodenpreisdeckel fördern. "Um den Mietenwahnsinn zu stoppen braucht es eine andere Bodenpolitik", sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Caren Lay.

"Schon allein weil Boden nicht vermehrbar ist, funktioniert die Logik von Angebot und Nachfrage hier nicht", heißt es in einem kürzlich von der Fraktion beschlossenen 10-Punkte-Papier. Überhöhte Preise würden vielerorts den Bau bezahlbarer Wohnungen verhindern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.