Sie sind hier:

"Mit Heuchelei aufhören" - Greenpeace-Kritik an Jamaika

Datum:

Die Jamaika-Unterhändler kommen bei der Verkehrspolitik nicht auf einen Nenner. Ein Umweltverband findet dafür deutliche Worte.

Greenpeace fordert unter anderem einen Kohleausstieg
Greenpeace fordert unter anderem einen Kohleausstieg Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der Umweltverband Greenpeace hat die Jamaika-Unterhändler wegen der stockenden Verhandlungen über die Verkehrspolitik kritisiert. "Klimaschutz ohne Kohleausstieg geht so wenig wie Verkehrswende mit Verbrennungsmotor", sagte Greenpeace-Energieexperte Tobias Münchmeyer. "Die JamaikanerInnen müssen aufhören mit der Heuchelei."

Eine verschleppte Verkehrswende würde Deutschland schaden - beim Klimaschutz, mit Blick auf die Luft in den Städten und "auch in der Herzkammer der deutschen Industrie".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.