Sie sind hier:

"Mobbing und Heuchelei" - Ex-Grünen-Chef verlässt Partei

Datum:

Rainer Wernicke, Ex-Grünen-Chef in Thüringen, tritt aus der Partei aus. Der Landesspitze wirft er dort "Mobbing und Heuchelei" vor.

Thüringens Ex-Grünen-Chef Rainer Wernicke verlässt die Partei.
Thüringens Ex-Grünen-Chef Rainer Wernicke verlässt die Partei. Quelle: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa

Thüringens früherer Grünen-Chef Rainer Wernicke hat nach eigenen Angaben die Partei verlassen und der Landesspitze "Mobbing und Heuchelei" vorgeworfen. Die Entscheidung sei lange in ihm gereift, sagte Wernicke der "Thüringer Allgemeinen".

"Im Kampf um die persönliche Existenz werden auch Grüne zu Hyänen", kritisierte er in einem Schreiben an die Partei, das der Zeitung vorlag. Es gehe einzig um taktische Seilschaften für das persönliche Fortkommen und Machterhalt oder Machterlangung.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.