Sie sind hier:

"Muschelsucher"-Autorin - Rosamunde Pilcher mit 94 gestorben

Datum:

Die britische Autorin Rosamunde Pilcher ist tot. Das erfuhr das ZDF von ihrem langjährigen Produzenten. Ihre Liebesromane wurden mit großem Erfolg verfilmt.

Die britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher ("Die Muschelsucher") ist tot. Das erfuhr das ZDF von Pilchers langjährigem Produzenten. In keinem anderen Land war Pilcher so bekannt wie hierzulande.

Rosamunde Pilcher veröffentlichte mehr als 600 Millionen verkaufter Romane. Über ihr Leben ist wenig bekannt. Aufgewachsen ist sie in der Landschaft von Cornwall. Mit 15 Jahren soll sie zu schreiben begonnen haben. Erst im Alter von 63 Jahren schaffte sie 1987 den Durchbruch als Autorin.

Sie wurde umjubelt und mit Preisen überschüttet, und viele ihrer Geschichten im ZDF verfilmt:

Sie wurde umjubelt und mit Preisen überschüttet: Jetzt ist die Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher im Alter von 94 Jahren gestorben. Viele ihrer Geschichten wurden im ZDF verfilmt.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.