Sie sind hier:

"Muslimische Männerhorden" - Twitter sperrt von Storch

Datum:

AfD-Politikerin von Storch hat einen Tweet der Kölner Polizei scharf kritisiert. Twitter speerte daraufhin ihren Account vorübergehend.

Die Vize-AfD-Bundestagsfraktionschefin Beatrix von Storch.
Die Vize-AfD-Bundestagsfraktionschefin Beatrix von Storch. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Twitter hat die AfD-Politikerin Beatrix von Storch vorübergehend gesperrt. Von Storch hatte sich am Silvesterabend über einen Tweet der Kölner Polizei aufgeregt, die Neujahrsgrüße in mehreren Sprachen veröffentlicht hatte, darunter Arabisch.

"Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?", schrieb von Storch. Twitter sperrte ihren Account daraufhin für zwölf Stunden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.