Sie sind hier:

"My Salinger Year" - Romanverfilmung eröffnet Berlinale

Datum:

Eine junge Schriftstellerin beantwortet Fanpost für den Kultautor einer Literaturagentur: Der diesjährige Eröffnungsfilm der Berlinale ist eine Coming-of-Age-Geschichte.

Sigourney Weaver als Margaret in «My Salinger Year».
Sigourney Weaver als Margaret in "My Salinger Year".
Quelle: Micro-Scope/Berlinale/dpa

Die Romanverfilmung "My Salinger Year" von Philippe Falardeau eröffnet die diesjährige Berlinale. Der Film mit Sigourney Weaver ("Alien") und Margaret Qualley ("Once Upon a Time in Hollywood") werde am 20. Februar in Berlin seine Weltpremiere feiern, kündigten die Veranstalter an.

Die Coming-of-Age-Geschichte porträtiert demnach eine junge Schriftstellerin, die als Assistentin von Literaturagentin Margaret arbeitet. Sie beantwortet die Fanpost von Kultautor J.D. Salinger, dem Stolz der Agentur.

Die 70. Berlinale findet vom 20. Februar bis zum 1. März statt - mit neuem Führungsduo. Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek übernehmen die Nachfolge von Dieter Kosslick. Dabei wird der Italiener Chatrian neuer künstlerischer Direktor und die Niederländerin zur Geschäftsführerin des Filmfestivals.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.