ZDFheute

Knapp 2.000 Obdachlose gezählt

Sie sind hier:

"Nacht der Solidarität" Berlin - Knapp 2.000 Obdachlose gezählt

Datum:

Bisher existierten lediglich grobe Schätzungen zur Zahl der Obdachlosen in der Hauptstadt. Jetzt wurden die Zahlen von Deutschlands erster Obdachlosenzählung bekannt.

Ein Obdachloser schläft in einer Unterführung. Archivbild
Ein Obdachloser schläft in einer Unterführung. Archivbild
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

In Berlin sind bei der bundesweit ersten systematischen Obdachlosenzählung 1.976 Menschen gezählt worden - deutlich weniger als bisher angenommen. Davon seien laut Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) gut 800 Menschen auf Straßen angetroffen worden. Weitere 942 Menschen hielten sich demnach in den Einrichtungen der Kältehilfe auf. 2.600 Freiwillige waren für die Zählung im Einsatz.

Es seien weitere Zählungen geplant. Bislang gab es lediglich grobe Schätzungen zur Zahl der Obdachlosen.

Bisher wurde nur geschätzt, wie viele Obdachlose auf den Straßen Berlins leben. Eine Zählung, bei der Tausende Freiwillige mitmachen, soll jetzt für mehr Klarheit sorgen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.