Sie sind hier:

"Nationale Debatte" - Macron stellt sich Bürgermeistern

Datum:

Die "Nationale Debatte" soll Frankreichs Präsident Macron aus der "Gelbwesten"-Krise helfen. Erneut stellt er sich Fragen und Kritik von Bürgermeistern.

Macron hatte die «Nationale Debatte» ins Leben gerufen.
Macron hatte die «Nationale Debatte» ins Leben gerufen.
Quelle: Amr Nabil/AP/dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich im Rahmen seiner "Nationalen Debatte" erneut Fragen und Kritik von Bürgermeistern des Landes gestellt. "Was ich von Ihnen erwarte ist, dass wir einen wirklichen Austausch haben können", sagte er in Evry-Courcouronnes.

"Es gibt kein Tabu", betonte Macron vor den rund 200 Bürgermeistern. Macron hatte die "Nationale Debatte" zur Beruhigung der "Gelbwesten"-Krise ins Leben gerufen. Am Ende der Bürgerdebatte sollen konkrete Ergebnisse stehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.