Sie sind hier:

"Neues Sicherheitsumfeld" - Nato kündigt neue Strategie an

Datum:

Die vergangenen Jahre haben auch die Nato vor neue Herausforderungen gestellt. Das Verteidigungsbündnis reagiert darauf nun grundlegend.

Generalsekretär Stoltenberg im Nato-Hauptquartier. Archivbild
Generalsekretär Stoltenberg im Nato-Hauptquartier. Archivbild
Quelle: Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Erstmals seit Jahrzehnten will das transatlantische Verteidigungsbündnis eine neue Militärstrategie vorlegen. "Unsere Militärexperten haben diese Woche eine neue Militärstrategie für das Bündnis beschlossen", sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg der "Welt am Sonntag".

Seit 2014 gebe es ein "neues Sicherheitsumfeld" und neue Herausforderungen im Osten und im Süden, begründete der Nato-Chef den Schritt. Details zu der neuen Strategie nannte Stoltenberg aber nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.