Sie sind hier:

"Nicht gerechtfertigt" - USA kritisieren Ausweisung

Datum:

Allein aus den USA müssen 60 Diplomaten binnen einer Woche Russland verlassen; Washington hält die Ankündigung für "nicht gerechtfertigt".

Das US-Konsulat in St. Petersburg wird geschlossen.
Das US-Konsulat in St. Petersburg wird geschlossen. Quelle: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

Die USA haben die angekündigte Ausweisung ihres diplomatischen Personals aus Russland als "nicht gerechtfertigt" kritisiert. "Wir lesen das, wir bewerten das und wir behalten uns das Recht einer Antwort vor", sagte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert.

"Es gibt keine Rechtfertigung für diese Antwort", sagte Nauert in Bezug auf den russischen Schritt, der der Ausweisung von 60 Russen aus den USA folgt, die angeblich für russische Geheimdienste gearbeitet haben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.